newsletter
Pl
De



 
Ein Schulaustausch in zwei Akten. Schulaustausch, Warszawa-Krefeld, 26-28.03.2017 PDF Drucken E-Mail

Bereits zum zweiten Mal werden die SchülerInnen aus Warschau und Krefeld nach Kreisau kommen. Der Aufenthalt in Kreisau ist der erste Teil von dem Schulaustausch. Der zweite Teil wird anschließend in Warschau stattfinden.
Die SchülerInnen werden die Möglichkeit haben, durch aktivierende Methoden sich gegenseitig kennenzulernen und damit auch die Stereotypen überwinden zu können. Es wird bestimmt ebenfalls Zeit geben, um die jeweiligen Sprachen zu lernen sowie das Wissen über die reiche Geschichte von Kreisau anzueignen.


Mitveranstalter:
Zespół Szkół nr 66 w Warszawie. Gimnazjum Dwujęzyczne nr 33
II Liceum Ogólnokształcące z Oddziałami Dwujęzycznymi im. Stefana Batorego
Gymnasium Fabritianum in Krefeld
Stiftung „Kreisau” für Europäische Verständigung

Projektkoordinator:
Bartek Gasiulewicz - Bildungsreferent IJBS Kreisau
Keven Müller– Freiwilliger IJBS Kreisau


 




Ksiądz Bolesław Kałuża:
„Tej mszy nie wolno nam zapomnieć”







Künstlersommer
KREISAU


 
Internationales Konferenzzentrum

 
fotogalerie


stiftung kreisau
für europäische verständigung
krzyżowa 7, 58-112 grodziszcze
tel: 74 85 00 300
fax: 74 85 00 305